Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

2013

Nominierungsversammlung zur Kommunalwahl 2014

Die Kandidaten der Liste (nicht auf dem Bild: Christian Ahle, Manfred Riepold, Maria Jose Murga Millan und Markus Mayr)

Am 24.November 2013 fand die Nominierungsversammlung der Freien Wähler Langenmosen statt.

Erich Pradel, der Vorsitzende der Freien Wähler Langenmosen wurde einstimmig von der Versammlung zum Bürgermeisterkandidaten nominiert.

4 Frauen und 13 Männer haben sich bereit erklärt, für die Liste der Freien Wähler Langenmosen anzutreten, Sie stellen sich am 16. März den Bürgern von Langenmosen zur Wahl.:

1. Erich Pradel
2. Josef Stark
3. Kathrin Kratzer
4. Josef Wiedmann
5. Christian Ahle
6. Reinhard Stark
7. Helmut Bayr
8. Gerhard Rutsch
9. Roland Schenk
10. Claudia Kitzberger
11. Günther Blitz
12. Hans Sturm
13. Petra Knoll
14. Jürgen Rimbeck
15. Manfred Riepold
16. Maria Jose Murga Millan
17. Markus Mayr

 

 

Frankenausflug - A lustige Sach mit viel Musik und Wein

An der Vogelsburg
Vollernter im Einsatz
Aussichtsplattform
Blick nach Nordheim
Blick auf Fahr
Weinprobe mit Gesangseinlage Frankenlied
Fahrt mit dem Boxbeutelexpress
Unsere Weinköniginnen
Stimmung
Im Zelt in den Weinbergen
Rückfahrt mit dem Boxbeutelexpress
Am Hundertwasserhaus vorbei
Schifffahrt Mainschleife
Altes Haus in Volkach

Zwei schöne Tage verbrachten wir im Frankenland - genauer gesagt am Main bei Volkach und in Geiselwind.

Von der Vogelsburg bei Volkach marschierten wir durch die Weinberger, konnten Vollernter bei der Weinlese beobachten. Unser Gästeführer Günther Heinisch erklärte uns viele Dinge rund um den Wein - wir konnten auch mehrere sehr gute Sorten direkt verkosten. Anschließend ging es mit dem Boxbeutelexpress durch die Weinberge, hier gab es bei einer Rast Wein, Brotzeit und Gesang.

Abends gab es dann im Gästehaus Krone in Geiselwind ein fränkisches Schlemmerbuffett, dass den Namen wirklich verdient hat. Musikalisch führte uns Günther Heinisch durch das Programm.

Am Sonntag unternahmen wir dann noch eine Schifffahrt über die Mainschleife und erkundeten Volkach zu Fuß.

Jahreshauptversammlung 2013

Alle Kandidaten der anstehenden Wahlen sind zu unserer Jahreshauptversammlung 2013 gekommen, um sich und Ihre Themen zur Wahl vorzustellen.

Es war eine gut besuchte Versammlung mit vielen interessanten Themen.

Im Bild von links nach rechts: Zweitstimmenkandidat Bezirkstag Rudi Koppold, 2.Vorsitzender Franz Mehner, 1.Vorsitzender Erich Pradel, 1.Bürgermeister Thomas Hümbs, Bundestagskandidat Christoph Kalkowski, Erststimmenkandidat Bezirstag und Kreisvorsitzender Klaus Brems, Erststimmenkadidat Landtag Peter von der Grün, Zweitstimmendandidaten Landtag Claudia Jung (Ute Singer) und Markus Reichhart

Ferienprogramm - Flugplatz Egweil

Einen kurzweiligen Ferientag verbrachten die Kinder mit den Freien Wählern Langenmosen am Flugplatz Egweil.

Unser Pilot, Roland Granvogl erklärte mit seinem Kollegen die funktionsweise eines Flugzeugs.

Anschließend durfte jedes Kind zu einem Rundflug starten.

Für viele war es der erste Flug, den sie mit gemischten Dingen entgegensahen.

Am Ende waren aber alle restlos begeistert, die Erde aus der Vogelperspektive gesehen zu haben.

Politischer Aschermittwoch 2013

In der gut besuchten Deggendorfer Stadthalle fand der Politische Aschermittwoch 2013 der Freien Wähler statt.

Bei bester Stimmung konnten wir den hoch motivierten Rednern - allen voran unser Bundesvorsitzender Hubert Aiwanger - zuhören und verbrachten einen kurzweiligen Vormittag in Deggendorf.

Eisbahn 2013

Wenn es auch gedauert hat, bis die Eisbahn ihren Betrieb aufnehmen konnte, so war doch gleich am erstmöglichen Tag, an dem die Eisdecke gefroren war ziemlich viel los.

Über 80 Langenmosener schauten am Sonntag den 20.1.2013 nachmittags vorbei um Schlittschuh zu laufen, oder auch nur gemütlich bei einem Ratsch einen Glühwein zu trinken.

Wir hoffen, dass die Eisfläche nun ein paar Wochen hält, damit jeder der Lust hat auch Schlittschuhlaufen kann.

Die nächste Glühweinausgabe (nur wenn das Eis noch gefroren ist) wird dann am Freitag den 1.2. Abends ab 18.00 Uhr stattfinden, dann natürlich mit beleuchteter Eisbahn